Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Strafrecht

April 1 @ 09:00 - 16:30

Verteidigung in BtM-Verfahren

  • die Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen und deren Feststellung
  • die „Macht der Tatbestände“ – ausgewählte Probleme des § 29 ff. BtMG
  • Abgrenzungsprobleme Täterschaft und Teilnahme, Vorbereitung, Versuch und Vollendung
  • die Bewertungseinheit und Grundlagen des Strafklageverbrauchs
  • geschickte Verteidigung bei der Strafrahmenwahl und Strafzumessung im engeren Sinn
  • der Aufklärungsgehilfe gem. § 31 BtMG
  • die Besonderheiten der Verteidigung von BtM-Konsumenten
  • Zurückstellung der Strafvollstreckung nach §§ 35 ff. BtMG
  • Legal Highs und NPS (neue psychoaktive Substanzen), Wirkung, Gefährlichkeit, rechtliche Einordnung

Referent: Rechtsanwalt Dr. Frank Nobis, FA f. StrafR, Iserlohn

Kostenbeitrag
170,00 € zzgl. MwSt. = 202,30 € für Mitglieder des AAV, BAV und KAV
230,00 € zzgl. MwSt. = 273,70 € für Nichtmitglieder

Fortbildungsbescheinigung gem. § 15 FAO für 6 Zeitstunden

Hier finden Sie die Unsere Datenschutzerklärung: https://aachener-anwaltverein.de/datenschutzerklaerung/

 

Details

Datum:
April 1
Zeit:
09:00 - 16:30

Veranstaltungsort

TEMA Technologie Marketing AG
Aachener-und-Münchener-Allee 9
Aachen, 52074 Deutschland

Veranstalter

Aachener Anwaltverein Service GmbH
Telefon:
0241/9976017
E-Mail:
info@aachener-anwaltverein.de

Kommentar verfassen

Menü schließen
Rufen Sie uns jetzt an!